Allgemeine
Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) kommen bei jedem Angebot des OncoMedical Trainingcenter zur Anwendung. Mit der Anmeldung akzeptiert die Teilnehmerin, der Teilnehmer die vorliegenden AGB.

Anmeldung
Jede Anmeldung erfolgt online und ist verbindlich. Sie wird in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt und bestätigt. Anmeldeschluss ist in der Regel vier Wochen vor Beginn der Fortbildung.

Rücktritt des Teilnehmenden
Abmeldungen müssen schriftlich per Brief oder E-Mail an OMTC erfolgen. Abmeldung bis 30 Kalendertage vor Fortbildungstermin ist ohne Kostenfolge. Bei Abmeldungen später als 30 Kalendertage vor Kursbeginn werden folgende Annullationsgebühren (in Prozenten des Fortbildungspreises) verrechnet:
Bis 15 Kalendertage vor Beginn: 20%
Bis 5 Kalendertage vor Beginn: 80%
Weniger als 5 Kalendertage vor Beginn: 100%

Die Annullationsgebühren entfallen, wenn eine Ersatzteilnehmerin oder ein Ersatzteilnehmer angegeben wird. Die jeweiligen Voraussetzungen für den Kurs müssen auch für diese Person erfüllt sein.

Durchführung
Nach Anmeldeschluss entscheidet das OMTC, ob die Fortbildung aufgrund der Teilnehmerzahl durchgeführt wird. Die Mindestanzahl Teilnehmende ist in der Ausschreibung ersichtlich. OMTC behält sich das Recht vor, Fortbildungen abzusagen, sollte die Mindestzahl der Teilnehmenden nicht erreicht werden oder die Durchführung infolge höherer Gewalt nicht möglich sein. Geleistete Zahlungen werden in diesem Fall zurückerstattet oder auf Kundenwunsch für eine alternative Fortbildung angerechnet.

Kosten
Die Kurskosten sind in den Ausschreibungsunterlagen ersichtlich und sind vor Beginn der Fortbildung zu begleichen. Die Rechnung wird drei (3) Wochen vor Fortbildungsbeginn zugestellt und ist spätestens bis Kursbeginn zu begleichen.
Ist eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer an der Kursteilnahme verhindert, sei es infolge Krankheit, Unfalls, Ferien, beruflicher Belastung oder aus anderen Gründen, besteht unabhängig von der Grundangabe weder ein Anspruch auf Rückerstattung des bezahlten Betrages noch ein Anspruch auf Anrechnung des bezahlten Betrages an eine andere Fortbildung.                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Bei gleichzeitigem Eingang mehrerer Kursanmeldungen gilt folgendes Rabattsystem: Ab 4 (vier) Anmeldungen derselben Institution gewähren wir 10%. Die Anmeldung muss am gleichen Tag erfolgen. Rabatte sind nicht kumulierbar.

Programm- Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Anpassungen der vorliegenden AGB bleiben vorbehalten.

Teilnahmebescheinigung
Die Kursbesucher erhalten eine schriftliche Bescheinigung (Zertifikat) nach einer lückenlosen und aktiven Teilnahme an der Weiterbildung.

Urheberrecht und Copyright
Ohne ausdrückliches Einverständnis von OMTC und der Fortbildungsteilnehmenden dürfen im Trainingscenter OMTC keine Video oder Audio-Aufnahmen gemacht werden. Informationen und Unterlagen aus der Fortbildung dürfen nur für den Eigengebrauch genutzt werden. Eine öffentliche Nutzung der Unterlagen bedarf der schriftlichen Zustimmung von OMTC.

Datenschutz und Persönlichkeitsrecht
Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften ausschliesslich für die Durchführung der Veranstaltung elektronisch verarbeitet und genutzt. Personenbezogene Daten (Name, Firma, Adresse) können unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und allenfalls zusätzlichen Nutzungseinschränkungen den Referenten, Partnern und Teilnehmenden der Veranstaltung zur Verfügung gestellt werden. Die personenbezogenen Daten werden jedoch nicht an Dritte verkauft oder anderweitig vermarktet.

Versicherung
Die Teilnehmenden sind für ihren persönlichen Versicherungsschutz selbst verantwortlich.

Haftung
Vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen in diesen AGB und soweit gesetzlich zulässig ist jede Haftung von OMTC für Verluste, Verletzungen, Forderungen, Haftungsansprüche oder Schäden jeglicher Art der Teilnehmenden ausdrücklich ausgeschlossen. Insbesondere übernimmt OMTC für Diebstahl und Verlust von Gegenständen keine Haftung.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Bei Streitigkeiten ist das Schweizerische Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zofingen.


Gültigkeit: ab 01.01.2022